Skip to main content

26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

Mit der "26. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" wurden neue Richtlinien verabschiedet, die für unsere Veranstaltung am 03.10. verpflichtend sind.
Neu orientieren sich die Regelungen anhand der Leitindikatoren Warnstufen und Anzahl der "nicht-immunisierten Personen".

Speziell die Information wie viele "nicht-immunisierte Personen" sich auf dem Gelände bzw. im Wettkampf befinden ist ein entscheidendes Kriterium für die Umsetzung unserer Veranstaltung.
Bitte macht daher in der Anmeldung im Feld "Geimpft / Genesen" wahrheitsgemäße Angaben (Kinder bis einschließlich 11 Jahre gelten als Geimpft gleichgestellt). 
Die Angaben zur Impfung wird nicht veröffentlicht. Bitte habt Verständnis das wir eure Coronaimpfnachweise (App, Papier etc. ) vor Ort auch kontrollieren müssen.
Weiterhin ist ein Coronatest (PCR oder Antigen-Test) für den Zutritt zum Veranstaltungsgelände verpflichtend
Die Gültigkeit eines Corona Antigen Tests beträgt neu nur noch 24 Stunden, die eines Corona PCR Tests beträgt neu nur noch 48 Stunden.

Generell gilt:
Wir halten weiterhin eine Durchführung unserer Veranstaltung für möglich. Auf Basis der am Tag herrschenden Leitindikatoren im Kreis Ahrweiler in
Verbindung mit der Anzahl der "nicht-immunisierte Personen" kann es bei der Durchführung zu Anpassungen kommen (z.B. Zeitverschiebung, unterschiedliche Startgruppen etc.).

Einige Tage vor der Veranstaltung werden wir hier die genauen Infos für die Durchführung bekannt geben.