Skip to main content

Starke Leistungen beim Saisonfinale

Mit dem Crossduathlon in Schleiden stand für die Trikids der Abschluss einer kurzen Saison auf dem Plan. Auf dem matschigen Kurs, der sich nach dem Sturm der Vortage noch anspruchsvoller präsentierte, stand insbesondere auf dem Mountainbike das fahrerische Können im Fokus. Über die Distanzen 1km Laufen, 4km MTB und 400m Laufen gingen die jüngeren Jahrgänge an den Start. Johan Schwarzer war bei den Schülern B nicht zu schlagen und sicherte sich den Sieg in 25:05min. Jonas Löcher kam bei den Schülern A auf den Bronzerang (25:02min.), Julius Bußmann folgte auf Platz 4 (25:06min.) Für die älteren Jahrgänge verdoppelten sich die Distanzen und mit Lynn Bandmann stellte die Triathlonabteilung des TuS Ahrweiler eine weitere Siegerin. Nach 48:46min. erreichte sie als Erste der Jugend A das Ziel. Bei den Jungs kam Philipp Schwarzer auf dem undankbaren vierten Platz ins Ziel (39:15min.) und war damit schnellster TuS-Athlet. Aidan Mannion als Fünfter (40:01min.) und Florian Bußmann als Achter (44:33min.) komplettierten das gute Ergebnis aus Ahrweiler Sicht.

zurück